Gemeindebibliothek Seebach

Am Stein 3, 99846 Seebach
Tel.: 036929 89935
E-Mail: biblioseebach@seebach-wak.de

Ansprechpartner: Frau Claudia Herrmann

 

Die Bibliothek bleibt am 19.09.2022 geschlossen

 

Öffnungszeiten

Die Bibliothek bleibt am 19.09.2022 geschlossen!

Öffnungszeiten

Montag: 14:30 – 18:30 Uhr
Dienstag: 12:00 – 16:00 Uhr
Donnerstag: 14:30 – 18:30 Uhr

 

Hygienemaßnahmen

Die Hygienemaßnahmen sind jetzt freiwillig.

  • Mund-Nasen-Schutz tragen
  • Hände beim Betreten der Bibliothek desinfizieren
  • 1,5 m Abstand zu anderen Besuchern halten

Vielen Dank! Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch!

 

Online-Katalog: Mediensuche und Leserkonto

Seit kurzem können Sie sich nun auch online über den Medienbestand der Gemeindebibliothek informieren und Ihr Leserkonto einsehen, Medien verlängern, Vormerkungen für ausgeliehene Medien vornehmen und einiges mehr. Das funktioniert sowohl unter: https://seebach.findus-internet-opac.de, über die oben stehende Kurz-URL oder den QR-Code. Die Einrichtung des Internet-OPAC wurde vom Land Thüringen gefördert.

Viel Spaß beim Stöbern!

 

Die Gemeindebibliothek gibt kostenfreie Bilderbücher für Dreijährige aus

Jungen und Mädchen, die 2018 geboren wurden, können sich ab sofort zusammen mit ihren Eltern in der Gemeindebibliothek Seebach das Lese-Set für Dreijährige abholen. Dieses Set ist Bestandteil des bundesweiten Programms „Lesestart 1-2-3“ zur frühen Sprach- und Leseförderung für Familien mit Kindern im Alter von einem, zwei und drei Jahren.

Das Programm wird von der Stiftung Lesen durchgeführt und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. In den letzten beiden Jahren haben Eltern mit ein- und zweijährigen Kindern ihre ersten Sets bei teilnehmenden Kinder- und Jugendärzten erhalten. Das neue dritte Set kann nun in der örtlichen Bibliothek abgeholt werden. Alle Sets enthalten ein altersgerechtes Bilderbuch und weiteres Informationsmaterial für Eltern, wie sie das Betrachten von Bilderbüchern, das Vorlesen, Spielen und andere Aktionen in ihren Alltag einbauen können. So fördern sie den Spracherwerb ihrer Kinder. Zudem können sich Eltern laufend über neue Ideen sowie digitale Ausgaben der Lesestart-Bilderbücher auf der Seite www.lesestart.de informieren.

 

Neues vom Literaturkreis Seebach

Augusttreffen des Literaturkreises Seebach

Unser 8. Treffen fand in privater  Atmosphäre statt. Bevor wir über Daniela Kriens neuen Roman „Der Brand“ diskutierten, stellten die fünf anwesenden Mitglieder des Literaturkreises ihre Sommerlektüre vor, die wir auch allen interessierten Leserinnen und Lesern empfehlen möchten:

Lisa Belkins Sachbuch „Show me a hero- Eine wahre Geschichte über Macht, Verrat und Gewalt“ erzählt so spannend wie ein Krimi über wahre Begebenheiten zu Zeiten der Rassenunruhen in den USA.

In „Daheim“ von Judith Hermann bricht eine Frau aus ihrer vertrauten in eine völlig neue Welt auf. Dieser Roman, erstveröffentlicht 2021, war für den Leipziger Buchpreis nominiert.

Florian Illies zeichnet in „Liebe in Zeiten des Hasses“ am Beispiel vieler Künstler ein Epochengemälde Berlins in den „Goldenen 20iger Jahren“ des letzten Jahrhunderts.

Erneut fesselte Mario Schneiders Roman „Die Paradiese von gestern“ unsere Aufmerksamkeit. Ein junges Paar aus Ostdeutschland trifft während seiner ersten gemeinsamen Frankreichreise eine ältere französische Dame alten Adels. Sie erinnern sich?

Während des Coronalockdowns entstand Daniela Kriens neuer Roman „Der Brand“, in dem es für die 48 jährige Rahel und ihren 55 Jahre alten Ehemann Peter wirklich an allen Stellen ihres privaten, familiären und beruflichen Lebens brennt.

Viel Lesespaß wünschen die Mitglieder des Seebacher Literaturkreises

Der Lesekreis Seebach trifft sich wieder am 26.9.22

 

E-Books ausleihen

Sie haben die Möglichkeit, auch E-Books in der Gemeindebibliothek Seebach auszuleihen.

  • Mit dem Smartphone, PC oder einem eReader (Ausnahme: Kindle) auf die Startseite von „ThueBIBnet.de“ gehen und anmelden.
  • Die Gemeindebibliothek Seebach aufrufen, je nach Gerät unter Seebach oder unter Gemeindebibliothek Seebach. Mit der Nutzernummer, die auf dem Bibliotheksausweis steht (die vorangestellten Nullen weglassen!), und dem beschriebenen Passwort anmelden.
  • Nun befinden Sie sich in der virtuellen Bibliothek mit über 70.000 Medien.
  • Für einige Geräte brauchen Sie noch eine Adobe ID. Dort müssen Sie sich dann separat registrieren.

Die Sicherheitsmaßnahmen für die Internetseite „ThueBIBnet“ wurden erhöht. Deshalb ist bei Neuanmeldung auf der Seite eine vierstellige Kennzahl, die unterhalb des zu entleihenden Titels steht, zu wiederholen. Nur bei Geräten, die diese Nummer nicht speichern, muss die Kennzahl mit jeder neuen Anmeldung wieder eingegeben werden.

Weitere Informationen finden Sie im kostenlosen Ratgeber zum Download: http://bit.ly/onleihe-ratgeber

Unter dem Punkt „Hilfe“ auf der Onleihe-Seite werden viele Fragen beantwortet.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Gemeindebibliothek. Rufen Sie uns einfach an.
Und nun viel Spaß beim Lesen!

 

Unsere Gemeindebibliothek in Seebach

Kindermedien zum Ausleihen

MakerSpace - offene Werkstatt in der Gemeindebibliothek

28.10.2022 Satire-Lesung mit U.S. Levin

18.11.2022 Kulinarische Weltreise mit Tatjana Kröger

Schüler der Grundschule Seebach zum Buchvorspiel in der Kindertagesstätte "Wartbergzwerge" | 29.11.19

17.05.22 18 Uhr Autoren-Lesung mit Ursula M. Dorn

28.10.2022 kabarettistische Lesung mit U.S. Levin