Ostergruß von Pfarrer Reinhardt und Bürgermeister Gerrit Häcker

 

Pfarrer Johannes Reinhardt

„Hallo Seebach!
Wir feiern Ostern das Fest der Auferstehung. Und wir als Kirchgemeinde glauben, dass das Leben letztendlich stärker ist, als der Tod. So hat sich Gott das gedacht. Und so hat er es gemacht. Das ist Ostern.

Und deswegen glauben wir, dass am Ende das Licht heller strahlt, als alle Dunkelheit. Und, dass es sich lohnt in Liebe miteinander umzugehen, Geduld miteinander zu haben. Weil das am Ende – auch, wenn es erst einmal schwächer aussieht, die stärkere Position ist.

Die Liebe ist stärker, als alle Ungeduld, als aller Hass und alles genervt sein voneinander.
Haltet durch, bleibt fröhlich und in diesem Sinne, ein gesegnetes und gutes Fest der Auferstehung!“

 

Bürgermeister Gerrit Häcker

„Liebe Seebacher, liebe Erbstromtaler, liebe im Herzen Seebacher gebliebene,
auch von meiner Seite darf ich alles, alles Gute zum Osterfest wünschen. Auch, wenn wir nun schon zum zweiten Mal hier stehen und dürfen dieses Fest, das Fest der Liebe, der Familie und auch das Fest der Kirche nicht begehen.

Aber ich kann sagen, ich hoffe für uns alle, wir sind nicht „the same procedure like every year“ und sehen uns nächstes Jahr wieder hier an dieser Stelle. Sondern wir lernen mit unserer Natur umzugehen, wir lernen mit diesen Situationen klar zu werden. Nicht im Groll, nicht in Hetze, sondern in Frieden und in Familie und mit einem Stück Gesundheit für alle, das darf ich auch wünschen.

Genießt die Zeit, das Grüne sprießt, und so langsam möchten nicht nur die Bäume, sondern auch die ganzen Frühjahrsblüher, die wir hier in Seebach gepflanzt haben zu Tage treten. Ich hoffe, dass in den nächsten Tagen, Wochen auch der Aktivpark fertig wird, mit dem wir uns dann alle auch entsprechend an freier Luft bewegen, unseren Sport ausüben können. Und vor allem unsere Jugendlichen einen Ort haben, an dem sie sich treffen können.

Und ansonsten wünsche ich uns allen eine gute Zeit und wir packen das!“

 

Frohe Ostern!

 

Bibliothek und Jugendclub sind wieder geöffnet!

Seit dieser Woche dürfen nun unsere Gemeindebibliothek sowie der Jugendclub „Red Cube“ wieder regulär öffnen!

Bitte beachten Sie in beiden Einrichtungen die geltenden Hygienevorschriften.
Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch!

Öffnungszeiten Bibliothek

Montag: 14:30 – 18:30 Uhr
Dienstag: 12:00 – 16:00 Uhr
Donnerstag: 14:30 – 18:30 Uhr

Öffnungszeiten Jugendclub „Red Cube“

Dienstag: 15:00 – 19:00 Uhr
Donnerstag: 15:00 – 19:00 Uhr
Freitag: 15:00 – 19:00 Uhr

Gras-, Baum- und Grünschnittentsorgung in Seebach 2021

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

oberhalb des Klubhauses Seebach Richtung Wartbergstraße kann wieder Grün-, Baum- und Grasschnitt kostenpflichtig entsorgt werden, welches durch eine Entsorgungsfirma aus Mühlberg zur Aufbereitung abgeholt wird.

Ab 13.03.2021
samstags von 14:00 bis 16:00 Uhr

Ab 06.04.2021 bis Oktober 2021
dienstags von 16:00 bis 17:30 Uhr
samstags von 14:00 bis 16:00 Uhr

Wir bitten alle Bürgerinnen und Bürger diese Möglichkeit der Entsorgung wahrzunehmen und nicht die Wälder von Seebach als illegale Mülldeponien zu missbrauchen. Wir Seebacher selbst und auch Urlauber wollen den Wald als Erholungsort nutzen, ohne Grünschnitthaufen oder anderen entsorgten Müll.

Die Kosten sind wie folgt gestaffelt:

pro Sack (bis 120l) 1,50 €
kleiner PKW-Anhänger 6,00 €
großer PKW-Anhänger 10,00 €
großer PKW-Anhänger
mit Bordwandhöhe von ca. 1m 30,00 €

Die Kosten sind nur als Unkostenbeitrag für die Entsorgung kalkuliert.

Vielen Dank!

Bürgermeister
Gerrit Häcker


Grüngutannahmestellen vom Abfallwirtschaftszweckverband (AZV)

Alle Grüngutannahmestellen vom Abfallwirtschaftszweckverband finden sie auf der Website des AZV.
Mit der Abfallentsorgungskarte, die Grundstücks- und Hauseigentümer im Frühjahr 2021 mit der jährlichen Rechnung zugeschickt bekommen haben, können Sie ihren Grünschnitt dort kostenfrei entsorgen.

 

Grüngutannahmestelle Ruhla

Am Wasserfall / Lange Wiese
99842 Ruhla

ab 24. März 2021
Mittwoch und Samstag, jeweils 13:00 bis 17:00 Uhr

Stand 08.03.2021


Abholung von Grünschnitt ab 2021 auf Antrag beim Abfallwirtschaftszweckverband

Ab 2021 ist ein Antrag erforderlich, damit im Frühjahr der Grünschnitt vom Abfallwirtschaftszweckverband (AZV) vor dem Grundstück abgeholt wird.

Die Straßensammlung findet bedarfsabhängig statt, der Antrag musste bis spätestens 19. Februar 2021 gestellt werden. Die Abholung erfolgt kostenfrei ausschließlich in den Monaten März und April.

Weitere Informationen sind in der Abfallzeitung des AZV und auf der Internetseite

Neu in der Bibliothek: Bücherpaket der Aktion „Demokratie lesen“

Demokratie lesen ist eine Aktion im Wartburgkreis für Bibliotheken.

Über die Demokratiewerkstatt Bad Salzungen, in Trägerschaft des Sozialwerks des demokratischen Frauenbundes, Landesverband Thüringen e.V., hat unsere Bibliothek ein Bücherpaket zur Aktion „Demokratie lesen“ erhalten.

Enthalten sind 34 aktuelle Bücher zur politischen Bildung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, wie etwa „Weltpolitik – einfach verstehen“, „Das Tagebuch der Anne Frank“, „Gegen den Hass“, „Wie Demokratien sterben“ oder „Gewaltfreie Kommunikation“. Die Bücher können ab sofort ausgeliehen werden. Hier können Sie sich die gesamte Bücherliste als PDF ansehen und herunterladen.

Mehr Informationen zur Aktion erhalten Sie unter www.denkbunt-wartburgkreis.de

 

 

Bücher aus dem Bücherpaket der Aktion Demokratie lesen im Wartburgkreis

Jugendclub „Red Cube“ öffnet ab Donnerstag, den 04.03.2021

Juhu! Unser Jugendclub „Red Cube“ wird ab Donnerstag, den 04.03.2021, endlich wieder öffnen!

 

Neue Öffnungszeiten

Dienstag, Donnerstag und Freitag jeweils von 15:00 – 19:00 Uhr.

Wir befinden uns in Phase „gelb“, das heißt laut Hygienekonzept dürfen sich max. 10 Kinder im Jugendclub mit Mund-Nasen-Bedeckung aufhalten.
Außerdem gibt es eine neue Hausordnung sowie einen neuen „Mutti-Zettel“, die ausgehangen bzw. ausgegeben werden.

Diese bitte von den Eltern zeitnah unterschrieben wieder mitbringen.

 

Das gesamte Team freut sich sehr auf alle jungen Besucherinnen und Besucher!
Eure Marianne, Franzi und Melanie

Schatzsuche durch Seebach vom Jugendclub „Red Cube“

Blick in das Logbuch und auf die Schatzkiste der Schatzsuche vom Jugendclub in Seebach

Liebe Kinder,
wir, das Team vom Jugendclub „Red Cube“, haben uns eine kleine Schatzsuche durch Seebach für euch überlegt und würden uns sehr freuen wenn ihr daran teilnehmt! Also runter vom Sofa, weg vom PC, lasst uns gemeinsam ein bisschen Spaß haben. Ihr könnt laufen oder mit dem Rad /Roller fahren, ganz wie ihr wollt .

Hier könnt ihr euch die Anleitung auch als PDF herunterladen.

 

DIE RÄTSEL DER SCHATZSUCHE

Auf unserer Schatzsuche müsst ihr Buchstaben für das Lösungswort und Puzzleteile finden. Bitte lasst alle Puzzleteile an Ort und Stelle, damit auch eure Nachfolger noch Spaß an der Suche haben!

1. „retten, bergen, löschen, schützen“ ist das Motto der….?
Genau da möchten wir die Suche mit euch starten!
Der erste Buchstabe des Vereins wird auch der erste Buchstabe unseres Lösungswortes sein.

2. Von da geht’s los … 
idyllisch gelegen
Freizeitangebote für Jung & Alt
Angeln verboten
… Im…?
Der erste Buchstabe ist der zweite in unserem Lösungswort.
Dort findet ihr auch den ersten Teil unseres Puzzles!

3. Unser Weg führt uns weiter…
Treffpunkt
roter Würfel
Baustelle
Dort findet ihr ein großes Schild, der 9. Buchstabe des 3. Wortes wird für das Rätsel gesucht.

4. Es geht abwärts zur…
Seebacher Kommandozentrale
Büro unseres Gemeindepräsidenten
Auch dort findet ihr ein großes Schild. Der 2. Buchstabe des 1. Wortes wird wieder für das Lösungswort notiert.

5. Weiter geht’s Richtung…
Einkaufs-Park
alles für die Gesundheit
vergiss den nötigen „Groschen“ nicht
Der 2. Buchstabe des dortigen fließenden Gewässers wird der nächste benötigte Buchstabe. Achtung, dort findet ihr auch das nächste Puzzleteil, also Augen auf.

6. Jetzt geht’s zurück in die Vergangenheit… 
Zuckertütenbaum
Spiel und Spaß
neue/erste Freundschaften
Wir notieren den ersten Buchstaben der…

7. Unsere Seebacher Runde führt uns jetzt zurück… 
Kirche
Turnhalle
Vereinsheim
Über der dortigen Bank findet Ihr ein größeres grünes Schild, wir brauchen den 4. Buchstaben.
Auch da findet Ihr irgendwo ein fehlendes Teil.

8. Zurück geht’s in Richtung… 
Seebacher Geschichte
frisches Brot
Der erste Buchstabe des dortigen Schildes wird notiert.

Bestimmt könnt ihr euch inzwischen denken wohin unsere Seebacher Runde euch führt.

Am Ziel haben wir für euch eine Dose versteckt, tragt euch doch bitte im Logbuch ein.
Ein kleines Andenken dürft ihr euch gerne raus nehmen und gerne könnt ihr auch Fotos machen und sie uns auf unserer Facebookseite schicken. Wenn wir wieder für euch im red cube da sein dürfen, können wir zusammen mit euch eine Collage oder ein Fotobuch unserer Schatzsuche gestalten.

Wir vermissen euch, bis bald!
Marianne, Melanie und Franzi

Aktuelle Corona-Sonderverordnung vom 18.02.2021

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

im Freistaat Thüringen gilt seit 18. Februar eine neue Corona-Sonderverordnung mit verschärften Regelungen zur Eindämmung der Coronapandemie.

Diese Sonderverordnung können Sie sich unter folgendem Link als PDF herunterladen:

3._SonderVO_18.02.2021

 

Für tagesaktuelle Informationen besuchen Sie bitte die Website des Landratsamtes Wartburgkreis.

45-jähriges Dienstjubiläum in der KITA Wartbergzwerge

Bürgermeister Gerrit Häcker überreicht Inge Schröder Blumen und ein Geschenk zum 45-jährigen Dienstjubiläum

Seit nunmehr 45 Jahre ist Inge Schröder in der Gemeinde Seebach angestellt und betreut unsere „Wartbergzwerge“ in der gleichnamigen Kindertagesstätte.

Bürgermeister Gerrit Häcker hat mit ausreichend Abstand am 16. Februar gratuliert und sich herzlich für die herausragende Arbeit bei unserer Leiterin der Kindertagesstätte bedankt.

Das ist ein wirklich außergewöhnliches Jubiläum!

Bürgerinformation: Amtliche Haushaltsbefragung 2021

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

das Thüringer Landesamt für Statistik hat uns mitgeteilt, dass im Jahr 2021 der Mikrozensus im gesamten Bundesgebiet als „kleine Volkszählung“ durchgeführt wird. Es werden Daten über die Bevölkerungsstruktur und die wirtschaftliche und soziale Lage der Bevölkerung erhoben. Integriert in den Mikrozensus ist die Erhebung über den Arbeitsmarkt für alle Mitgliedsstaaten der EU verbindlich.

Auch Haushalte aus unserer Gemeinde Seebach werden zu dieser Statistik befragt. Den betreffenden Haushalten wird die bevorstehende Befragung schriftlich angekündigt, es besteht Auskunftspflicht.

Die in die Befragung einbezogenen Haushalte wurden mittels eines mathematischen Stichprobenverfahrens so ausgewählt, dass sie die Gesamtheit der bundesdeutschen Haushalte repräsentiert.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung in dieser Befragung!

 

Mehr Informationen zum Mikrozensus

Die Erhebung erfolgt auf Grund des Gesetzes zur Durchführung einer Repräsentativstatistik über die Bevölkerung und die Arbeitsmarktbeteiligung sowie die Wohnsituation der Haushalte (Mikrozensusgesetzt – MZG) vom 07.12.2016 (BGBl. I S. 2826) in Verbindung mit dem Gesetzt über die Statistik für Bundeszwecke (Bundesstatistikgesetz – BStatG), in der jeweils aktuell gültigen Fassung, sowie nach dem Thüringer Statistikgesetz (ThürStatG), in der jeweils aktuell gültigen Fassung, bei allen repräsentativ ausgewählten Adressen.

Alle Angaben unterliegen dem Datenschutz gemäß Thüringer Datenschutzgesetz (ThürDSG) in der Fassung der Neubekanntmachung vom 13.01.2012 (GVBl. S. 27), zuletzt geändert durch Artikel 1 des Thüringer Gesetzes zur Anpassung des Allgemeinen Datenschutzrechts an die Verordnung (EU) 2016/679 und zu Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/680 vom 06.06.2018 (GVBl. S. 229).

Aktuelle Corona-Sonderverordnung vom 10.01.2021

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

im Freistaat Thüringen gilt seit 10. Januar eine neue Corona-Sonderverordnung mit verschärften Regelungen zur Eindämmung der Coronapandemie.

Diese Sonderverordnung können Sie sich unter folgendem Link als PDF herunterladen:
Corona-Sonderverordnung-Freistaat-Thüringen-20210110

Das Landratsamt Wartburgkreis hat dazu folgende Information veröffentlicht:

„Der Wartburgkreis gibt daher eine neue, vierte Allgemeinverfügung mit Wirkung ab 11. Januar heraus. Diese verlängert im Wesentlichen die bereits für den Wartburgkreis gültigen Regelungen. Entfallen sind die Bestimmungen zu Trauerfeiern und Trauungen, hier gilt nun die Regelung des Landes, dass 15 teilnehmende Personen erlaubt sind. Zur erweiterten Maskenpflicht ist der Eisenacher Marktplatz hinzugekommen. Eine rechtlich bindende 15-Kilometer-Regelung hat der Wartburgkreis nicht erlassen. Landrat Reinhard Krebs möchte hier die Bewohner des überwiegend ländlichen Raums nicht zusätzlich benachteiligen. Es gilt der 15-Kilometer Radius für Freizeitgestaltung und Ausflüge daher nur als Empfehlung Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie.“

Sandra Blume, Pressesprecherin

Die Allgemeinverfügung des Wartburgkreises können Sie sich ebenfalls als PDF herunterladen:
Allgemeinverfügung-Wartburgkreis-Corona-Pandemie-20210110

Beide Dokumente gelten bis 31.01.2021.

 

Das Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familien hat die wichtigsten Änderungen der Thüringer Sonderverordnung in folgenden Grafiken zusammengefasst:

 

Wir wünschen Ihnen trotz der schwierigen Zeit einen guten Start ins neue Jahr!
Bleiben Sie gesund und optimistisch.